minimal
maximal
Niederschlag  90%

 
 
Zur Zeit sind keine Blitzer gemeldet
Startseite
Programm
Team
Frequenzen
Meldungen
Konzerte + Events
Rückblick Aktionen
Wetter + Livecams
Gsunga und gspuit
Blasmusik
Die Sepp-Show
Tarife
Sonderwerbeformen
Kontakt
Jobs
2017-12-07
 
Starnberg: Stadt muss mit Millionenklage der Bahn rechnen, wenn sie Ultimatum nicht einhält
 
 
 
Der Stadt Starnberg droht eine Millionenklage – Medienberichten zufolge hat die Deutsche Bahn einen Anwalt eingeschaltet. Der Hintergrund: Nach dreißig Jahren läuft ein Vertrag zwischen der Stadt und dem Unternehmen aus, Starnberg ist bisher aber noch nicht allen Vereinbarungen des Papiers nachgekommen. In einem Schreiben an die Stadtratsfraktionen und den von Bürgermeisterin Eva John beauftragten Anwalt setzt die Bahn ein Ultimatum bis kommenden Montag: In fünf Tagen müsse eine Entscheidung getroffen sein, sonst erhebt das Unternehmen Schadenersatzforderungen. Zu dem Thema hatte es im Stadtrat bereits massiven Streit gegeben: Die Räte warfen John vor, gefasste Beschlüsse nicht umzusetzen.

zurück

alpenschlemmen
Alpenwelle Gutscheinshop
Tolle Gutscheine zum halben Preis...
mehr...

netzeitung
"Alpenwelle Nonstop"
von 12 - 0 Uhr

     
© 2007 Radio Alpenwelle Programmanbieter GmbH · Impressum